Meduno – erste Sahne Soaren, Thermikfliegen, Toplanden.

„Soaring“ beschreibt die Möglichkeit, im laminaren Hangaufwind zu fliegen. Im Gegensatz zum Thermikfliegen wird keine (direkte) Sonneneinstrahlung benötigt – sobald der Wind einen geeigneten Hang möglichst frontal anströmt, bildet sich ein Aufwindband. Stärke und Größe des Aufwindes hängen von Windstärke und Form des Geländes ab.

Reisedaten

Termin 1: 01.04.2023 – 08.04.2023
Termin 2: 09.04.2023 – 16.04.2023
Termin 3: 23.07.2023 – 30.07.2023
Ort: Meduno/Friaul
Camppreis: 750,00 € / 675,00 €*

Das Spiel mit dem Wind.

Meduno und der Monte Valinis liegen fernab von jeglichem städtischen Treiben am Rande der Südalpen in der Italienischen Provinz Friaul. Den Norden begrenzt eine zu den Lienzer Dolomiten ansteigende, wild zerklüftete Berglandschaft. Sie liefert eine beeindruckende Kulisse, besonders dann, wenn man in der Thermik zu den Wolken steigt. Einen ganz anderen Reiz bekommt dieses Gelände aber durch seine einmalig guten Soaringbedingungen. In laminaren Strömungen wird hier das Fliegen zum Spiel mit dem Wind: Abheben, landen. Wieder abheben, etwas Höhe machen und wieder landen… Trainieren, perfektionieren, die pure Freude – einfach fliegen eben.

Informationen & Wissenswertes zu unseren Fliegercamps

Leistungen

  • Leitung durch erfahrene FluglehrerInnen & Guides
  • Detaillierte, geländespezifische Meteobriefings
  • Umfassende Einweisung in die Fluggelände
  • Flugtechniktraining – Supervision & Videoanalyse
  • Thermikfliegen – Anleitung & Hilfestellung
  • Hangsoaring – Anleitung & Hilfestellung
  • Toplanden – Anleitung & Hilfestellung
  • Groundhandling – Anleitung & Hilfestellung
  • Bereitstellung der Funkausrüstung
  • Transfers im Gelände
  • Start- und Landegebühren
  • Reservierung der Unterkünfte

Gutes Flugwetter

Wir garantieren nicht weniger, als gutes Flugwetter!

Weil es eine Tatsache ist, dass gutes und sicheres Fliegen ausschliesslich bei guten Flugbedingungen stattfinden kann, führen wir unsere Camps auch nur bei guten Wetterprognosen durch.

Das heißt im Klartext: spätestens zwei Tage vor Beginn eines jeden Fliegercamps, entscheiden wir über Durchführung, mögliche Alternativen oder eine Absage.

Exklusivleistungen

  • An- und Abreise
  • Übernachtung und Verpflegung
  • Benzinkosten (werden am Ende der Reise auf alle TeilnehmerInnen umgelegt)
  • Eventuelle Liftgebühren
  • Eventuelle Mietwagenkosten (bei Anreise mit dem Flugzeug)

Buchung

Die Buchung erfolgt bequem über das Online-Buchungsformular.

Nach Eingang Deiner Anmeldung, erhältst Du eine Bestätigung per E-Mail mit allen Informationen zur Reise.

Falls das gewünschte Fliegercamp bereits ausgebucht ist, landest Du automatisch auf der Warteliste.

Unterkunft

Wir übernehmen die Reservierung der Unterkünfte. Wir buchen gepflegte Herbergen oder Hotels, die für ihren Charme und ihr typisch regionales Ambiente stehen!
Dabei legen wir Wert auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und gute Verpflegung.

Versicherung

Wir empfehlen generell bei Reisen ins Ausland eine Versicherung für den Kranken-Rücktransport abzuschließen.

Anbieter findest Du unter anderem unter: www.elvia.de oder www.adac.de

An- und Abreise

Es besteht die Möglichkeit, kostengünstig von Unterwössen aus mit unseren Fahrzeugen anzureisen. Über Treffpunkt und Uhrzeit wird in der Anmeldebestätigung informiert.

Flugbuchung

Bei Anreise mit dem Flugzeug übernimmt jeder Teilnehmer selbst die Buchung über sein gewohntes Buchungsportal. Über empfohlene Ankunftszeiten wird in der Anmeldebestätigung informiert.

Wetter Meduno

Beachte: Die angezeigten Windwerte beziehen sich auf das Kammniveau in 1500 Meter NN.

Bei den angezeigten Windwerten handelt es sich um Prognosen. Tatsächliche Windwerte sind abzurufen von den relevanten Messstationen.

FAQ – Antworten auf die häufigsten Fragen.

Dieses Fliegercamp empfiehlt sich Einsteigern, die mit ihren ersten Höhenflügen starten, als auch fortgeschrittenen Piloten, die bereits früh im Jahr in die Flugsaison starten wollen! Die Landeplätze sind weitläufig und unkompliziert. Das Fluggebiet zeichnet sich vor allem durch seine guten Soaringbedingungen aus. Darüber hinaus eignet sich dieses Camp um die notwendigen Pflichtflüge für die B-Lizenz zu sammeln.

Ja, der Startplatz ist auf guten Wanderwegen zu erreichen. Die Gehzeit zum Startplatz beträgt ca. 1 Stunde.

Treffpunkt am Anreisetag ist unsere Unterkunft (Agriturismo Sasso D’Oro) um 16:00 Uhr.

Ja! Erstens in der Unterkunft, zweitens in jeder Bar an der zentralen Plaza!

IMPRESSUM I DATENSCHUTZ I AGB
© Copyright 2022 - Süddeutsche Gleitschirmschule, Unterwössen/Chiemgau, Tel: +49 8641 7575
Call Now Button

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Nähere Erläuterungen findest Du auf der Seite Datenschutz.

Schließen