Une visite en parapente au Maroc.

Gleitschirmfliegen in Marokko ist ein besonderes Abenteuer und hat immer auch den Charakter einer Exkursion ins Unbekannte, einer Exkursion in eine alte und für die meisten von uns doch so fremde Kultur. Hier begegnet sich moderne und archaische Lebensweise in fast grotesken Kontrasten. Inzwischen ist auch die Infrastruktur für Gleitschirmpiloten ansprechend – Landschaft und Kultur gehören allemal zu den wundervollsten Erscheinungen unserer Welt.

Reisedaten

Termin: 14.11.2020 bis 25.11.2020
Ort: Hoher Atlas, Atlantikküste
Max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
Reisepreis: 785,00 €

Gleitschirmfliegen in Marokko …

Im November bietet Marokko die stabilsten Bedingungen zum Gleitschirmfliegen. Es ist wunderbar mild, die Temperaturen liegen bei über 20 Grad, und die Wetterlagen kann man eher als ruhig beschreiben – es ist eben Herbst. Doch darf man um diese Zeit durchaus auch noch mit feinem Thermikwetter rechnen, und in diversen Küstenregionen am Atlantik erwarten uns feinste Soaringbedingungen. Das eigentlich Reizvolle aber an einer Reise in dieses von Gegensätzen geprägte Land ist seine Geschichte, seine Menschen, seine Landschaften und seine Stimmung. Marokko ist das Tor nach Afrika, und zugleich das Fenster nach Europa, ein Ort der Begegnung zwischen Religionen und Kulturen. Eine solche Reise darüberhinaus mit dem Fliegen verbinden zu können, macht sie zu einem ganz besonderem Erlebnis.

Wichtige Informationen & Wissenswertes zur Reise

Leistungen

  • Organisation & Logistik
  • Führung & Geländeeinweisung
  • Funkbetreuung
  • Fortbildung
  • Leihfunkausrüstung
  • Meteobriefing
  • Chauffeur

Exklusivleistungen

  • Flugticket
  • Mietwagenbeteiligung
  • Übernachtung und Verpflegung

Buchung

Die Buchung muss aus versicherungsrechtlichen Gründen über das Online-Buchungsformular auf dieser Seite erfolgen!

Buchungsbestätigung

Nach Eingang Deiner Anmeldung versenden wir eine Bestätigung per Mail mit zusätzlichen Informationen zur Reise. Bitte beachte: Dein Platz erst ist nach Eingang der Zahlung bzw. einer Anzahlung von € 100,- reserviert.

Unterkunft

Wir sind in stilvollen Herbergen mit gutem Komfort und hervorragender Küche untergebracht. Die Übernachtungskosten schwanken je nach Unterkunft. Sie liegen im DZ inkl. Frühstück zwischen 50,- € und ca. 60,- € pro Person/Tag. Im EZ inkl. Frühstück bis 90,- €/Tag.

Versicherung

Wir empfehlen generell bei Reisen ins Ausland eine Versicherung für den Kranken-Rücktransport abzuschliessen.
Anbieter findest Du unter anderem unter: www.elvia.de oder www.adac.de

Mietfahrzeuge & Transportkosten

Für die Transfers und den Transport im Gelände mieten wir geeignete Fahrzeuge. Die Kosten dafür werden auf die Reiseteilnehmer umgelegt und sind im Anschluss der Reise fällig.

Flüge & Flugbuchung

Die Buchung des Fluges nach Marokko übernimmt jeder Teilnehmer selbst über sein gewohntes Buchungsportal oder Reisebüro. Bitte beachte: Der Zielflughafen wird bis spätestens Ende Juli festgelegt.

Wetter Marrakesch

Beachte: Die angezeigten Windwerte beziehen sich auf 600 Meter NN.

Bei den angezeigten Windwerten handelt es sich um Prognosen. Tatsächliche Windwerte sind abzurufen von den relevanten Messstationen.

FAQ – Antworten auf die häufigsten Fragen.

Für wen ist dieses Fliegercamp geeignet?

Unser Fliegercamp nach Marokko empfiehlt sich fortgeschrittenen Piloten mit Teamgeist und Offenheit für fremde Kulturen! Fliegerische Anforderungen: Schirm zugewandtes Aufziehen (Rückwärtsstart), eher gute Erfahrung auf dem Gebiet Hangsoaring,

Wie ist die Anreise organisiert?

Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug. Jeder Teilnehmer bucht seinen Flug nach Marokko selbst. Der Zielflughafen und relevante Flugverbindungen werden bis spätestens Ende Juli an dieser Stelle bekannt gegeben.

Kann ich meine Flugausrüstung im Flugzeug kostenlos transportieren?

Nein! Leider! Für den Transport Deiner Flugausrüstung erheben die meisten Fluggesellschaften Gebühren. Diese belaufen auf ca. 50.00 €pro Flugstrecke. Bitte gebe Deine Flugausrüstung bei der Flugbuchung mit an.

Wie kalt kann es werden?

Im November liegen die Temperaturen in Marokko in der Regel noch bei über 20 Grad. Falls uns die Wetterbedingungen in den Hohen Atlas führen, kann es in den Nächten auch etwas kühl sein. Wir empfehlen deshalb einen leichten Schlafsack zusätzlich für die Unterkunft, sowie warme, gut isolierende Kleidung.

Sind die Gelände Hike&Fly tauglich?

Ja! Sämtliche Startplätze sind auch auf Wanderpfaden gut zu erreichen. Die Gehzeit beträgt zwischen 1,5 und 2,5 Stunden. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Ausrüstung den Bussen mitzugeben um ohne schweres Gepäck zum Startplatz zu wandern. Ein vernünftiger, kleiner Wanderrucksack mit ca. 30 Litern Stauvolumen ist dabei empfehlenswert!

Gibt es kostenloses WIFI?

Ja, die Unterkünfte sind durchweg mit schnellem Internet ausgestattet.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Nähere Erläuterungen findest Du auf der Seite Datenschutz.

Schließen